Datenschutzhinweis über die Webseite

Die Gruppe AUSTRIACARD AG (im Folgenden: die „Gruppe“ oder „wir“) setzt sich nachdrücklich für Datenschutzfrage ein, und diese Datenschutzerklärung beschreibt unseren Ansatz zu Fragen in Bezug auf unsere Webseite. Durch die Nutzung dieser Webseite und die Übermittlung personenbezogener Daten erklären Sie sich mit der Benutzung dieser Daten durch die Gruppe gemäß dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, so senden Sie uns bitte eine E-Mail an:

dataprotection.austria@austriacard.com

dataprotection@lykos.gr

dataprotection@lykos.ro.

Datenverantwortliche sind die folgenden Unternehmen der Gruppe:

„AUSTRIA CARD-Plastikkarten und Ausweissysteme Gesellschaft m.b.H.“, mit Sitz in A-1230 Wien, Österreich, Lamezanstraße 4-8, USt-IdNr: ATU14915403, Handelsregisternummer FN 98272v (AUSTRIA CARD GmbH)

und

„INFORM P. LYKOS S.A. Verarbeitung & Entwicklung von gedruckten Informationssystemen“, mit Sitz in Koropi-Attika, 5. Kilometer der Vari-Koropi Allee, MwSt-IdNr: EL094170977, Allgemeine Handelsregister-Nr.: 359201000 (INFORM P. LYKOS S.A.)

und

„S.C. INFORM LYKOS S.A.“, mit Sitz in Bukarest, Odai-Strasse 347-363, 1. Distrikt, Rumänien, Steuernummer: RO9030790, Handelsregister-Nr.: J40/7278/2008 (S.C. INFORM LYKOS)

Sie sind die Verantwortlichen für alle durch diese Webseite erhobenen personenbezogenen Daten und werden diese Daten in Übereinstimmung mit den geltenden EU-Datenschutzvorschriften und der entsprechenden örtlichen Gesetzgebung verarbeiten.

Erhebung personenbezogener Daten

Wir erheben identifizierbare personenbezogene Daten wie unten beschrieben:

Nutzungsdaten der Webseite, die über Google Analytics zur Verbesserung unserer Webseite verwendet werden.
Kontaktdaten, einschließlich des Vor- und Nachnamens, Firmennamens, der Arbeitsposition und der E-Mail-Adresse um unseren Newsletter zu abonnieren.
Andere Angaben, die von den Besuchern unserer Webseite ausdrücklich und freiwillig zur Verfügung gestellt werden. Besucher können mit uns Kontakt aufnehmen, indem sie unser Online-Formular ausfüllen oder unserer E-Mail-Adresse eine E-Mail senden. Ihre Nachrichten enthalten die E-Mail-Adresse des Benutzers, sowie alle vom Benutzer in die Nachricht einfügten zusätzlichen Informationen. Je nach Art unserer E-Mail-Kontakte werden Identifizierungsdaten gesammelt um:
Weitere Informationen in Bezug auf Verkäufe, Datenschutz oder andere Themen anzufordern.
Lebenslauf absenden
Zweck der Verarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Die Sicherstellung einer wirksamen und sicheren Verwendung unserer Webseite
Die Entwicklung unserer Webseite für eine bessere Qualität und einen breiteren Leistungsumfang
Die Kommunikation zwischen uns und Ihnen und die Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen, Anträge und Rückmeldungen
Die Bereitstellung von Marketinginformationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen durch gezielte E-Mails oder zwischenmenschliche Kommunikation.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Die Erfüllung des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns, wenn Sie ein Geschäftspartner sind.
Unser berechtigtes Interesse (z.B. Überwachung der Nutzung unserer Webseite, um ihre wirkungsvolle und sichere Nutzung zu gewährleisten, Entwicklung unserer Dienste, Bereitstellung kundenspezifischen Inhaltes, um unsere Dienste bedeutungsvoller für Sie zu machen, Beistellung von Marketingmaterial).
Wenn Sie kein bestehender Kunde sind, wird Ihre Einwilligung eingeholt, bevor das Marketingmaterial Ihnen via E-Mail zur Verfügung gestellt wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen.
In Bezug auf die Verwendung von Cookies auf der Webseite werden wir auch um Ihre Einwilligung bitten. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie.
Die Verarbeitung ist erlaubt oder wird verhängt nach Gesetz.
Ort der Daten und Offenlegung an Dritte

Alle auf unserer Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden in den Räumlichkeiten der Verantwortlichen gespeichert, ausschließlich der Nutzungsdaten der Webseite über Google Analytics, wie in der Cookie-Richtlinie beschrieben.

Personenbezogene Daten, die uns übermittelt wurden, können an andere Unternehmen der Gruppe innerhalb der Europäischen Union offengelegt werden, wenn dies für den Zweck erforderlich ist, für den die personenbezogenen Daten erhoben/empfangen werden. Durch die Übermittlung personenbezogener Daten auf diese Webseite gewährt der Besucher eine ausdrückliche Einwilligung zur Übermittlung dieser Daten für die Erfüllung seiner freiwilligen Anfragen.

Wir können personenbezogene Daten, die auf unsere Webseite erhoben werden, Strafverfolgungs-, Regulierungs- oder andere Regierungsbehörden oder anderen Dritten nach Bedarf oder ausweislich der geltenden Rechtsvorschriften oder Regelungen offenlegen.

Personenbezogene Daten werden nicht an Unternehmen der Gruppe für zweitrangige oder unzusammenhängende Zwecke weitergegeben, es sei denn, es wird bei der Erhebung etwas anderes angegeben. Wenn es nötig ist, solche Informationen weiterzugeben, wird der Besucher zuvor um Erlaubnis gebeten.

Alle Daten, die Sie über das Rückmeldung-Formular oder das Newsletter-Anmeldeformular bereitstellen, werden über die Host-Infrastruktur unserer Webseite innerhalb der EU eine E-Mail anzeigen.

Schutz personenbezogener Daten

Wir entwickelten und benutzen ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) gemäß ISO 27001:2013, das eine Reihe von Verwaltungskontrollen und technischen Überprüfungen umfasst, um die Informationen und Informationssysteme zu schützen, einschließlich der auf unserer Webseite erhobenen Daten. Die Informationssicherheit schützt im Einzelnen die personenbezogenen Daten was ihre Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit betrifft. Nur autorisiertes und geschultes Personal des Verantwortlichen wird Zugang zu personenbezogenen Daten gewährt, und diese Mitarbeiter waren damit einverstanden, die Vertraulichkeit dieser Daten zu gewährleisten Zusätzlich ergreifen wir alle sonstigen angemessenen Maßnahmen und alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, die jederzeit notwendig sind, um ein Höchstmaß an Sicherheit der Verarbeitung und der damit verbundenen Daten sicherzustellen.

Wir können dennoch die mit der Nutzung des Internets und des World Wide Web verbundenen Gefahren nicht ausschließen und warnen somit die betroffenen Personen, sich dieser Gefahren voll bewusst zu sein.

Rechte der betroffenen Personen

Als Besucher der Webseite haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dies vorgesehen ist und unter den Bedingungen der geltenden Datenschutzvorschriften:

Recht auf Information und Auskunft: Sie haben das Recht auf Unterrichtung und Auskunft über Sie betreffende Daten.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden, wenn eine solche Löschung nach geltendem Recht zulässig ist.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die in der geltenden Gesetzgebung festgelegten Bedingungen erfüllt sind.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern solch eine Möglichkeit laut den geltenden Rechtsvorschriften für die Art dieser Daten vorgesehen ist.
Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern solch eine Möglichkeit laut den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehen ist.
Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde: Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verletzt werden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen:
– Österreich, österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Österreich, Tel. +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden, wenn eine solche Löschung nach geltendem Recht zulässig ist.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die in der geltenden Gesetzgebung festgelegten Bedingungen erfüllt sind.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern solch eine Möglichkeit laut den geltenden Rechtsvorschriften für die Art dieser Daten vorgesehen ist.
Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern solch eine Möglichkeit laut den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehen ist.
Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde: Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verletzt werden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen:
– Österreich, österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Österreich, Tel. +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

– Griechenland, Hellenische Datenschutzbehörde, Kifisias Allee 1, 115 23 – Athen, Tel. +30 210 6475600, www.dpa.gr

– Rumänien, 28-30 G-ral Gheorghe Magheru Allee, Distrikt 1, Postleitzahl 010336 Bukarest, Rumänien, Tel. +40.318.059.211, anspdcp@dataprotection.ro)

oder bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts oder Arbeitsplatzes.

Zur Ausübung Ihrer Rechte sowie für alle Informationen oder Aufklärungen in Bezug auf diese Rechte und ihre Bedingungen können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden:

– dataprotection.austria@austriacard.com

– dataprotection@lykos.gr

– dataprotection@lykos.ro

Der Datenschutzbeauftragte wird Ihnen weitere Informationen und Hinweise zu den erforderlichen Schritten geben.

Datenspeicherung

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, bis es für die Erhebungszwecke erforderlich ist oder nach den geltenden Rechtsvorschriften. Insbesondere:

E-Mails, die weitere Informationen über Verkäufe oder andere Angelegenheiten anfordern, werden nur für den Zeitraum, der als angemessen betrachtet wird, um die Anfrage des Besuchers zu erledigen, und höchstens für ein Jahr, aufbewahrt.
Die für den Erhalt des Newsletters angegebenen Kontaktangaben werden bis zur Anforderung der Abmeldung gespeichert.
Alle eingereichten Lebensläufe werden für den Zeitraum unter „Datenschutzerklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten von eventuellen Mitarbeitern“ (siehe unten) gespeichert.
Die Cookies werden für den in der Cookie-Richtlinie festgelegten Zeitraum gespeichert.
Wir bearbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (z.B. Anfragen, Lebensläufe) getrennt von allen beobachteten Daten über die Nutzung der Online-Diensten und den abgeleiteten Daten. Beobachtete oder abgeleitete Daten über die Nutzung der Dienstleistungen werden immer unter Verwendung von Kennungen gespeichert, die typischerweise zufällig generiert werden, so dass die Nutzer mithilfe der Kennungen nicht identifiziert werden können.

Cookies

Unsere Webseite verwendet kleine Textdateien, die sogenannten „Cookies“, die auf Ihrem Gerät aufgelegt werden, um eine leistungsstarke und sichere Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Die Verwendung von Cookies ist heute für die meisten Webseiten eine Standardvorgehensweise. Sie können mehr über unsere Cookie-Richtlinie erfahren.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu unserer Cookie-Richtlinie zu erteilen.

Bitte beachten Sie auch, dass die meisten Browser es den Benutzern nun ermöglichen, sich vom Empfang abzumelden. Nach Beendigung des Besuchs unserer Webseite können Sie die Cookies jederzeit aus Ihrem System löschen – nähere Informationen erhalten Sie unter AllAboutCookies.org. Sie können alle Cookies löschen, die bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden, und Sie können die meisten Browser so einstellen, dass Cookies nicht abgelegt werden.

Datenschutzerklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten von eventuellen Mitarbeitern

1. Die hierin beschriebenen personenbezogenen Daten werden von den Personalabteilungen der Verantwortlichen erhoben. Sie haben Datenschutzbeauftragte eingesetzt, mit denen Sie bei Fragen oder Klarstellungen direkt Verbindung aufnehmen können:

dataprotection.austria@austriacard.com

dataprotection@lykos.gr

dataprotection@lykos.ro

2. Die Verantwortlichen sammeln Ihre personenbezogenen Daten, die in Ihrem Lebenslauf enthalten sind, und die Sie per E-Mail an die folgenden Adressen senden:

ac.contact@austriacard.com

recruitment_romania@austriacardag.com

hr.greece@austriacard.com. s

Zu diesen Daten gehören Identifizierungsdaten, akademische Zeugnisse, frühere Berufserfahrung und alle anderen Informationen, die Sie als eventueller Mitarbeiter dem Unternehmen als eventuellem Arbeitgeber mitteilen können.

3. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre ausdrückliche Einwilligung und die Erhebung personenbezogener Daten stammt von Ihnen und erstreckt sich nur über die Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Die von uns über Sie erhobenen personenbezogenen Daten werden für Personalbeschaffung und die Auswahl eventueller Mitarbeiter für derzeitige oder zukünftiger offene Arbeitsstellen verarbeitet. Wenn sich der Zweck der Verarbeitung aus irgendeinem Grund ändert, werden wir Ihnen entsprechende Informationen zur Verfügung stellen, bevor wir diese besondere Verarbeitung übernehmen.

4. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten unterliegen den folgenden bestimmten Verarbeitungsvorgängen:

Sammlung und Verwaltung der Stellengesuche
Bewertung der Stellengesuche
Auswahl der Gesuchsteller
5. Ihre personenbezogenen Daten werden an die örtlichen Personalstellen und gegebenenfalls an die Personalabteilung oder die Geschäftsführung anderer Unternehmen der Gruppe innerhalb der Europäischen Union (z.B. AUSTRIACARD S.R.L., Austria Card Polska Sp. Zoo) offengelegt, um die Stellengesuche zu verwalten und auszuwerten, die Vorstellungen durchzuführen und den gewünschten Gesuchsteller auszuwählen. Die Kernsysteme unserer Gruppe werden in Datenzentren in der Europäischen Union (Österreich, Rumänien, Polen, Griechenland) gehostet.

6. Ist Ihr Gesuch erfolglos, werden Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von 6 Monaten nach dem Abschluss des jeweiligen Gesuchsverfahrens gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre personenbezogenen Daten vollständig aus unseren Aufzeichnungen gelöscht.

7. Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dies vorgesehen ist und unter den Bedingungen der geltenden Datenschutzvorschriften.

Recht auf Information und Auskunft: Sie haben das Recht auf Unterrichtung und Auskunft über Sie betreffende Daten.
Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden, wenn eine solche Löschung nach geltendem Recht zulässig ist.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die in der geltenden Gesetzgebung festgelegten Bedingungen erfüllt sind.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern solch eine Möglichkeit laut den geltenden Rechtsvorschriften für die Art dieser Daten vorgesehen ist.
Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern solch eine Möglichkeit laut den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehen ist.
Zur Ausübung Ihrer Rechte sowie für alle Informationen oder Aufklärungen in Bezug auf diese Rechte und ihre Bedingungen müssen Sie sich an den Datenschutzbeauftragten unter den angegebenen Kontaktangaben gemäß Absatz 1 wenden. Der Datenschutzbeauftragte wird Ihnen weitere Informationen und Hinweise zu den erforderlichen Schritten geben.

9. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit und kostenfrei zu widerrufen, indem Sie eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten unter Verwendung der Kontaktangaben im Absatz 1 senden. Falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden Ihre personenbezogenen Daten vollständig aus unseren Aufzeichnungen gelöscht und jegliche Verarbeitung wird eingestellt.

10. Wir informieren Sie, dass Sie das Recht haben, wenn Sie laut der geltenden Vorschriften der Meinung sind, dass die Gesetzgebung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verletzt werden, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen:

– Österreich, österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Österreich, Tel. +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at,

– Griechenland, Hellenische Datenschutzbehörde, Kifisias Allee 1, 115 23 – Athen, Tel. +30 210 6475600, www.dpa.gr,

– Rumänien, 28-30 G-ral Gheorghe Magheru Allee Distrikt 1, Postleitzahl 010336 Bukarest, Rumänien, Tel. +40.318.059.211, anspdcp@dataprotection.ro)

oder bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts oder Arbeitsplatzes.

 

Scroll to Top